Freitag, 5. Juni 2015

{Rezension} Herzsprung von Ildikó von Kürthy

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: rororo
  • Auflage: 26 (2. Dezember 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499232871
  • ISBN-13: 978-3499232879
Klappentext:
Eifersucht? Liebeskummer? Rache!
Natürlich ist sie eifersüchtig. Sie hat ja auch allen Grund. Glaubt sie. Sie übergießt seine teuren Anzüge mit Rotwein - und haut ab. Setzt sich in ihr Auto und beschließt, endlich das zu tun, womit sie sonst immer nur gedroht hat. 48Stunden und 950 unvergessliche Kilometer im Leben der Amelie Puppe Sturm.

Meine Meinung:
Schon immer mal wollte ich einen Roman von Ildikó von Kürthy lesen. Den Grund weiß ich allerdings nicht mehr. ;-) Durch Zufall habe ich in unserer Abstellkammer zwischen gelesenen Büchern tatsächlich zwei Romane von ihr entdeckt, von denen ich nicht einmal wusste, das ich sie überhaupt gekauft habe...irgendwann einmal. Ich glaube ich werde so langsam doch alt.

Zwischendurch lese ich immer mal wieder gerne einen Frauenroman...mal etwas witzig, spritziges, etwas wo man nicht nachdenken muss und zwischendurch immer mal wieder vor sich her kichert oder sogar lauthals lachen muss.

Dieser Roman ist durchaus kurzweilig und amüsant geschrieben. Es werde etliche Klischees bedient. Die kleine Amelie Puppe Sturm vom Typ eine völlige normale Durchschnittsfrau hat sich als Freund einen Promi-Anwalt geangelt. Zu seiner Klientel gehören natürlich nicht nur die Reichen sondern durchaus auch die weiblichen Schönen. Und so kommt eins zum anderen. Von Selbstzweifeln und Eifersucht geplagt, reicht eine einzige Nachricht auf seiner Mailbox um sie austicken zu lassen. Sie ruiniert seine sämtlichen teuren Designeranzüge auch haut inklusive ihres Faltenhundes ab nach Sylt.

Es gibt noch die ein oder andere lustige Passage und Begebenheit, aber größtenteils plätschert die Geschichte nur noch vor sich her. Richtige Freude kommt nicht auf. Sollte man aber nichts besseres zu tun haben, kann man es auch zu Ende lesen. Zum Glück ist es nicht allzu lang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen