Freitag, 3. Oktober 2014

Lesemarathon Tag 1

 
Svenja von Real Booklover leidet momentan unter einer Leseflaute. Was auch immer Leseflaute bei jemandem bedeuten mag, der in diesem Jahr schon 175(!) Bücher gelesen hat. Um ihr entgegen zu wirken, hat sie für dieses Wochenende einen Lesemarathon gestartet und auch ich möchte dabei sein.

Was ich erreichen möchte? Ich möchte auf alle Fälle "Schmetterling im Sturm" beenden. Sollte ich das schaffen, werde ich in meinem SuB stöbern. Da findet sich bestimmt noch etwas schönes. Vielleicht lese ich zur Abwechslung ja auch mal ein ebook.

*14.00Uhr*
Ich starte auf Seite 351 und verziehe mich jetzt ein Weilchen in die Badewanne mit meinem Buch.

*20.00Uhr*
Das Bad war super, aber wenn man alle 10min gestört wird, wird das mit dem lesen nichts. Das Minikind war heute Nachmittag auch ziemlich schlecht gelaunt...vielleicht schiessen ja die Zähne in den Kiefer. Und dann das große Kind...manchmal denk ich sie will mich in den Wahnsinn treiben(das ist bestimmt schon der Anfang der Pubertät)...jedenfalls übernachtet sie ja heute bei einer Freundin und das erfordert eine Menge Vorbereitungen. Jedenfalls habe ich doch tatsächlich schon 51Seiten gelesen und oute mich hiermit mal als Schnecke im Vergleich zu euch allen, die noch hier mitmachen. :-)

*0.30Uhr*
Verflucht...wieso ist denn das Fernsehprogramm heute mal gut? Solange Minimaus wach war, habe ich Fernsehen geguckt. Lesen ging da eh nicht. Trotzdem habe ich grad noch ein bisschen geschafft. Ich bin jetzt auf Seite 462. Schnapszahl! 111Seiten sind es geworden und ich geh jetzt ins Bett. Schlaft gut und lest nicht mehr so lange!

Gelesene Seiten: 111

Kommentare:

  1. Ich bin ganz neidisch, dass du eine Badewanne hast.
    Packst du das Buch dann in einen Umschlag, oder bist du einfach nur extrem vorsichtig? :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese einfach so...halt schön die Hände abtrocknen und dann geht´s los. Wasser nachlassen kann man ja mit dem Fuß, wenn´s kühler wird.
    Ich gestehe...ein Buch ist mir auch schon in die Badewanne gefallen. :-( Da war ich aber auch ein bißchen müde.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe es in der Badewanne zu lesen.. Wäre es gestern hier nicht so warm gewesen, hätte ich das bestimmt auch gemacht :)

    AntwortenLöschen